Individuelle Dachfondsmandate für Privatmarktanlagen

Der Bereich Manager Selection ist auf die Verwaltung maßgeschneiderter Privatmarktprogramme in Dachfondsstrukturen spezialisiert.

Unser Ziel ist es Portfolios aufzubauen, die durch eine Komplexitäts- und Illiquiditätsprämie eine konstant stabile Rendite durch unterschiedliche Marktzyklen erwirtschaften können. Dies gewinnt vor dem Hintergrund von steigender Inflation, sowie der Erwartung möglicher Zinserhöhungen heutzutage noch mehr an Gewicht.

Unser Ansatz

Wir bieten maßgeschneiderte Privatmarktlösungen basierend auf einem strukturierten und reproduzierbaren Anlageprozess, welcher auf die spezifischen Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten ist. Dieser ganzheitliche Prozess umfasst eine tiefgehende Due Diligence von Investment- und operationellen Aspekten, sowie ESG-Kriterien und bietet damit Zugang zu erstklassigen Managern mit etablierten aber auch Nischenstrategien. Nach der Portfoliokonstruktion ergänzen wir unsere Dienstleistungen im Rahmen unseres Ansatzes um ein umfassendes Monitoring der ausgewählten Manager, Strategien und Positionen über die gesamte Laufzeit der jeweiligen Anlage um sicherzustellen, dass Milestones und KPIs erreicht werden.

Die Plattform auf einen Blick

Mit unserer langjährigen Expertise und breiten Marktabdeckung sind wir in der Lage die Anforderungen unserer Kunden in den Mittelpunkt unserer Arbeit zu stellen und können maßgeschneiderte Strukturen aufbauen die den individuellen Anforderungen gerecht werden.

– Maßgeschneiderte Anlagestrategie

  • Definition der Anlagestrategie und Einteilung in kurz- und langfristige individuelle Anforderungen, immer in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden
  • Diskussion und Abstimmung von Renditezielen und Risiko-Appetit
  • Festlegen einer Zielallokation, Anlagegrenzen und weiteren Restriktionen
  • Wahl der Zielinvestitionsstruktur (z.B. Closed-Ended, Evergreen)

– Managerauswahl

  • Marktanalyse und Managersuche
  • Primär-, Sekundär- und Direktinvestitionsmöglichkeiten je nach individueller Präferenz
  • Umfassender Auswahlprozess und Fokus auf tiefgreifende Due Diligence (Investment + Operational)
  • Planung von Kapitalzusagen unter Berücksichtigung der Fundraising-Zyklen

– Portfolioaufbau und -management

  • Aufbau diversifizierter Portfolios über unterschiedliche Jahrgänge, Stile und Risiko-Ertragsprofile
  • Allokationsmanagement während des gesamten Lebenszyklus der zugrundeliegenden Anlagen
  • Enge Überwachung aller Positionen
  • Portfolioallokationsoptimierung gemäß sich ändernder Marktgegebenheiten

– Berichterstattung

  • Portfolio- und Managerbericht
  • Kapitalabruf- sowie und Kapitalverpflichtungsbericht
  • Ad-hoc-Analysen und Berichte
Print