Delegated Asset Management

Ausgelagerte Kapitalanlage in traditionellen und alternativen Anlageklassen

Das Niedrigzinsumfeld stellt Versicherungen, sowie Altersvorsorgeeinrichtungen vor immer größere Herausforderungen. Auskömmliche Renditen, insbesondere in der Neu- und Wiederanlage, sind nur durch einen intelligenten Mix aus traditionellen und alternativen Anlageklassen zu erzielen.  Insbesondere die alternative Anlagen erfordern spezialisierte Expertise und erhebliche Ressourcen, die oft nur ein externer Partner effizient bereitstellen kann.

Alle Faktoren im Blick

Das Investment Advisory & Solutions von Prime Capital bietet die passenden Dienstleistungen:

  • Beratung bei der Anlagestrategie (SAA, einschließlich Modellberechnungen)
  • Konzeptionierung der taktischen Portfoliosteuerung (TAA)
  • Gesamthafte Portfoliosteuerung und -verwaltung, inklusive SAA- und TAA-Implementierung
  • Auswahl von Managern und Fonds für traditionelle und, insbesondere, alternative Anlageklassen (inkl. Sekundärmarktfonds)
  • Überwachung der mandatierten Manager und Fonds
  • Umfassende Managerberichte, Segmentanalysen und Market-Intelligence
  • Umsetzung von Mandaten in Sondervermögen (inkl. Aufsetzen der Vehikel und Anlagerichtlinien)
  • Optional: effiziente Umsetzung von alternativen Anlageklassen auf der eigenen Investment Plattform (bewährte Prozesse garantieren einen reibungslosen Portfolioaufbau)
  • Umfassendes, maßgeschneidertes Risiko- und Performance-Reporting auf Portfolioebene

Zusätzlich bieten wir regulierten Investoren weitere maßgeschneiderte Dienstleistungen:

  • ALM-Beratung (einschließlich Modellberechnungen)
  • Ertragssteuerung und Solvency-Optimierung
  • Erstellen von regulatorischen Reports (z.B. Bafin Prognoserechnung, Bafin & EIOPA Stresstests, Solvency II, VAG)

Das Investment Advisory & Solutions verfügt über nach internationalem Standard (ISAE) zertifizierte Prozesse und Kontrollen bei der Leistungsdurchführung sämtlicher Dienstleistungen. Die bestehende Zertifizierung dient dem Auslagerungsunternehmen u.a. als Nachweis der korrekt erbrachten Dienstleistungen im Rahmen des gesetzlich erforderlichen Outsourcing-Controllings.

Print