Nachhaltige risikoadjustierte Erträge am globalen Kapitalmarkt

Der Gateway Target Beta UCITS Fund strebt nach attraktiven und langfristigen risikoadjustierten Erträgen aus Alpha- und Beta-Quellen an den globalen Kapitalmärkten.

Die Anlagestrategie stützt sich auf die positiven Eigenschaften von etablierten Asset-Allokationsansätzen, wie z. B.:

  • „Risk Parity“-Ansätzen
  • Globale taktische Asset-Allocation-Ansätze
  • Investitionen in Hedgefonds

Der Gateway Target Beta UCITS Fund verfolgt eine systematische Anlagestrategie mit dem Ziel, absolute Erträge zu erzielen. Die Strategie besteht dabei aus zwei Komponenten: Einerseits wird eine Allokation zu klassischen Risikoprämien (Long-Aktien und Credit) aufgebaut, bei der ein besonderer Fokus auf der Vermeidung von extremen Verlusten (tail events) liegt. Kombiniert wird dieser Ansatz mit einer taktischen Multi Asset Long/Short-Allokation. Der Fonds strebt eine Zielrendite in Höhe von Geldmarkt +5 % mit einer Zielvolatilität von durchschnittlich 6 % an. Das erwartete Aktienbeta soll zwischen 0,2 und 0,4 liegen.

Print