Investment- und Asset-Management-Team

Das Infrastrukturgeschäft inklusive Investment und Asset Management ist eine wichtige Säule des nachhaltigen und stabilen Geschäftsmodells der Prime Capital AG. Das Unternehmen begann 2010 mit der Entwicklung dieses Geschäftssegments, nachdem es das wachsende Interesse institutioneller Investoren an „Real Assets“, die über die traditionellen Immobilienanlagen hinaus positive sozioökonomische und ökologische Auswirkungen haben, erkannt hatte. Prime Capital hat sich von Anfang an auf das Segment erneuerbare Energien konzentriert, weil es konkrete ökologische und sozioökonomische Vorteile bietet. Prime Capital hat erfahrene Investment Manager mit breitem Hintergrund in den Bereichen Energie und Infrastruktur eingestellt.

Heute arbeitet ein Team von 10 Investment Managern und Analysten mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Entwicklung, Projektfinanzierung, Investition und Betrieb als integriertes Team an der Umsetzung der Anlagestrategien ihrer Investoren.

Prime Capital weist eine starke Erfolgsbilanz in vielen europäischen Ländern sowie in den Bereichen On- und Offshore-Windkraft, Wasserkraft und Photovoltaik auf. Es wurden Entwicklungsportfolios bearbeitet und komplexe Multi-Contract-Deals sowohl bei Projektfinanzierungen als auch bei All-Equity-Kapitalstrukturen abgeschlossen.

Der Fokus liegt auf der Risikoreduzierung von Anlagen durch die Strukturierung von langfristigen Verträgen mit guten Investmentgrade-gearteten Kontrahenten. Prime Capital geht konservativ mit Annahmen über zukünftige Strompreise und Betriebskosten um. Es werden umfangreiche Sensitivitätsszenarien auf Basis modernster Finanzmodelle durchgeführt, die Investoren sowohl Aufwärts- als auch Abwärtsszenarien aufzeigen.
Prime Capital arbeitet hoch transparent mit ihren Geschäftspartnern und Investoren zusammen und schafft so ein Vertrauensverhältnis, das Wiederholungsgeschäfte und langfristige Kooperationen ermöglicht.

Das Investment- und Asset-Management-Team wird von Christian Topp geleitet, einem erfahrenen Infrastruktur Manager und Diplom-Ingenieur für Energie- und Verfahrenstechnik. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Energie- und Infrastruktursektor, hat einen MBA der London Business School, ein Ingenieurdiplom der Technischen Universität Berlin und einen Master der Cambridge University.

Das Investment- und Asset-Management-Team besteht aus Fachleuten mit Erfahrung aus Entwicklungsgesellschaften, Beratungsfirmen, Private Equity-Gesellschaften und Projektfinanzierungsbanken. Incentive-Strukturen dienen dazu, die Ausrichtung auf Investoren zu unterstützen, hochkarätige Talente anzuziehen und die Kontinuität und Bindung der Mitarbeiter zu gewährleisten.

Print