Höhere risikoadjustierte Renditen dank unserer Hedgefonds-Lösungen für Institutionelle Investoren

Hedgefonds sind ein wirksames Instrument des aktiven Asset- und Risikomanagements. Sie stehen im Gesamtkontext eines Portfolios und sind keine eigenständige Assetklasse.

Wie wir Risiken effektiv managen? – Unser Ansatz

Ein optimales Portfolio sollte eine integrierte Kapitalallokation mit klaren übergeordneten Zielen vertreten und keine Ansammlung einzelner Fonds sein. Das Portfolio wird um Risikotreiber herum aufgebaut und nicht um Klassifizierungskriterien wie Anlageklassen oder Regionen. Unsere Hedgefonds-Lösungen für Institutionelle Investoren sind in jeder Phase ihres Entstehungsprozesses so aufgebaut, dass Risiken effektiv und nachhaltig kontrolliert werden können.

Auf die Managerauswahl kommt es an

Die Auswahl und die Investition in einen bestimmten Hedgefonds-Manager sollte sich danach richten, in welchem Maße dieser für das Mandat und die Erreichung der übergeordneten Anlageziele geeignet ist. So sollten z. B. die vom Manager erwarteten Renditen im Einklang mit dem einhergehenden Risiko und der veranschlagten Gebührenstruktur stehen.

Worauf Sie bei uns zählen können:

  • Langjähriger Track Record im Investieren von Hedgefonds(-lösungen)
  • Größtmögliche Transparenz bei den Investitionen und Risikoparametern
  • Assetbasierte Gebühren für alle laufenden Leistungen; die Anreizsysteme stehen im Einklang mit Ihren Interessen
  • Höhere Nettorenditen durch mehr Transparenz, Kontrolle und Kosteneffizienz
  • Fortlaufendes, systematisches Monitoring der Investitionen
Print